Zur Person & Idee

Hallo,

mein Name ist  Julia.

  • Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin und Sporttherapeutin (DVGS)
  • Rückenschullehrerin nach den Richtlinien der Kddr
  • Zertifizierte Kursleiterin für Beckenbodengymnastik
  • Kurs,- und Personaltrainerin
  • Bachelor of Business Administration

Seit 2006 arbeite ich als freiberufliche Kursleiterin und Trainerin im Bereich der Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation (Kurse, Vorträge, Workshops, Seminare).

Warum gerade „Sport mit Müttern“ fragen mich viele?!

Mutterliebe ist bestimmt ein erstaunliches Gefühl, doch habe ich mich gefragt, heißt es auch grenzenlos Geduld und Opferbereitschaft zu zeigen und rum um die Uhr für alle da zu sein? Bin ich eine schlechte Mutter wenn ich mal ein bisschen an mich denke? Muss man alles geben oder vielleicht auch etwas Distanz halten um sich selbst zu schützen?

Aus diesen Gedanken wuchs das Ziel eine Trainingseinheit zu schaffen um den Balance Akt zwischen Mutteralltag, Berufsalltag und einer Frau mit sportlichen Bedürfnissen zu bestehen.

Kurz und knapp……Nimm Dir bewusst etwas Zeit für Dich. Dann kannst Du energiegeladen den Alltag bestreiten. Denn wenn Du Dich wohlfühlst, merkt das die ganze Familie. Jede Frau hat es verdient, an sich zu denken und etwas für sich zu tun.

Bei diesem Training stehst allein Du im Mittelpunkt!

Ich möchte aus dir kein Model machen. Wir wollen keine Kalorien zählen. Mein Wunsch ist es, dass du Spaß an der Bewegung hast und du dich in deinem Körper wohl fühlst! Einmal auf den Geschmack gekommen…klappt es auch mit der Wohlfühlfigur!

Egal wie lang die Schwangerschaft schon zurückliegt, es ist nie zu spät aktiv zu werden, um sein eigenes Wohlbefinden zu steigern und sich und seinen Körper wieder in Form zu bringen.

Ich freu mich auf dich!

Julia